stretchwickeln & banderolieren

HELIX 1 EVO VOLLAUTOMATISCHE DREHARMWICKELMASCHINE MIT NIEDRIGER GESCHWINDIGKEIT

HELIX 1 EVO | © Helix 1 Evo, Stretch Wrapping Machine

Automatische Maschine mit rotierendem Arm zum Umwickeln von palettierten Produkten mit Stretchfolie, besonders geeignet für den Einsatz in Branchen, in denen hohe Produktionsraten erforderlich sind und für leichte, leicht verformbare und instabile Produkte.

read more
HELIX 1 EVO | © Helix 1 Evo, Stretch Wrapping Machine
LEISTUNG BIS ZU 65 P/H (Paletten / Stunde)
LEISTUNG BIS ZU 65 P/H (Paletten / Stunde)
CUBE TECHNOLOGY™
CUBE TECHNOLOGY™
EASY LOCK SYSTEM
EASY LOCK SYSTEM

produktvorteile

S-GRUNDRISS

Geringere Verengung, maximale Einsparung

GERINGE TCO

Reduzierte operative Gesamtkosten

MODULARES DESIGN

Für die schnelle Einrichtung von Upgrades ausgelegt.

SCHNELLE UND FLEXIBLE EINRICHTUNG

Einfacher, schneller und werkzeugloser Wechsel der Versiegelungselemente.

WARTUNGSFREUNDLICH

1-minütiger Austausch von Verschleißteilen, minimaler Schmiermittelbedarf

SCHNELLE INSTALLATION

Vormontiert und sofort einsatzbereit für schnelle Installation und Inbetriebnahme

ROBOPAC HMI

Intuitive und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche

HYGIENIC DESIGN

Smooth & neath design for cleaning operations

STANDARD AUSSTATTUNG

FESTER VORSTRECKWAGEN MODELL PGSM
FESTER VORSTRECKWAGEN MODELL PGSM

Die Einzelmotorisierung ermöglicht eine Vorstreckung mit fixen Werten bis zu 350 % und das Anbringen von bis zu 12 Eindämmungsstufen der Palette. Kraft-Last-Anpassung durch eine Wägezelle. Standardausführung 500 mm/20" Folienhöhe; 750 mm/30" als Opti

ZANGENKLEMME MIT PAD
ZANGENKLEMME MIT PAD

Standardklemme ausgestattet mit einem System zum Schneiden der Folie mit heißem Draht ausgestattet.

übersicht

Dank der Dreharmtechnologie werden Folienanbringung und Ladungsstabilisierung gleichzeitig erreicht, wodurch das Risiko eines Palettenbruchs unabhängig von der Dreharmgeschwindigkeit reduziert wird.
Durch die Modularität der Einzeleinheiten entsteht eine große Vielfältigkeit, auch bei großen Paletten bis 1900x1900 mm (75x75 Zoll)

HELIX EVO DREHARMWICKLER Vollautomatische Dreharm-Stretchwickelmaschine

optionen & datenblatt

PGSA - CUBE TECHNOLOGY L.1 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

Vordehnungswagen mit doppelter unabhängiger Motorisierung, die es ermöglicht, das Vordehnungsverhältnis des Films vom Bedienfeld aus einzustellen, mit einem Bereich von 100% - 400% und Steuerung durch Inverter.

Der Standardwagen ist mit einer Folienrollenhöhe von 500 mm/20" ausgestattet; optional kann der Wagen mit einer Folienrollenhöhe von 750 mm/30" ausgestattet werden.

Rückhaltekraft mit reaktivem Softwaresystem, basierend auf CUBE TECHNOLOGYTM Level 1, unter Verwendung einer Wägezelle.
Vordehnung und Rückhaltekraft können in jedem Wickelprogramm in bis zu 12 verschiedenen Stufen eingestellt werden, mit einfachen Anpassungen auf dem HMI

PGSA - CUBE TECHNOLOGY L.1 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

-SCSP/2 - CUBE TECHNOLOGY L.2 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

Vorstreckwagen mit doppelter Motorisierung SSC unabhängig, der die Vorstreckung der Folie von der Schalttafel aus ermöglicht, mit einem Bereich von 0% - 400% und mit Steuerung durch Inverter.
Es ist möglich, bis zu 12 Rückhaltekraftwerte auf die Palette anzuwenden.
 
Der Standardwagen ist mit einer Folienrollenhöhe von 500/20" mm ausgestattet; optional kann der Wagen mit einer Folienrollenhöhe von 750/30" mm ausgestattet werden.

Die Einstellung der Rückhaltekraft auf der Palette wird durch ein PROACTIVE-System auf Basis der CUBE TECHNOLOGYTM Level 2 gesteuert.
EXAKT die richtige Folienmenge EXAKT in der richtigen Position mit EXAKT der richtigen Rückhaltekraft

-SCSP/2 - CUBE TECHNOLOGY L.2 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

HEIZPLATTENVERSIEGLER

Heizplattengerät zum Fixieren der Endkante der Folie auf der vorletzten Umhüllung durch Hitze.
Die Folie wird mit einem heißen Draht geschnitten.

Die Schweißplatten sind auf Federn montiert und passen sich der Oberfläche des Produkts an. Die Schweißzeit kann über das HMI-Panel eingestellt werden.
 

HEIZPLATTENVERSIEGLER

EVO FEDERKLAMMER

Optionales System zum Klemmen, Schneiden und Versiegeln der Folie, das ohne Kontakt mit dem Produkt erfolgt.
 
Die Vorrichtung funktioniert durch Federstahl (ROBOPAC SYSTEMS Patent), mit einer proportionalen Reduzierung des Folienbandes. Die Vorrichtung enthält auch ein Luftgebläse, um die Anfangskante der Folie innerhalb der Verpackung zu versiegeln.
Die Vorrichtung wurde speziell entwickelt, um eine perfekte Verarbeitung der Endkante der Folie durch eine elektronisch gesteuerte Impulsschweißung bei konstanter Folienstärke zu gewährleisten.
Die endgültige Versiegelung der Folie erfolgt auf einer mechanischen Unterlage, wodurch ein direkter Kontakt mit dem Produkt genau vermieden wird.

Erhältlich auch in der Version mit fester Federklemme und mit horizontaler Bewegung, um verschiedene Palettenbreiten zu handhaben und für Niedrigprofil-Förderer.

EVO FEDERKLAMMER

NIP&TUCK KLAMMER

Optionale Vorrichtung zum Klemmen, Schneiden und Einfädeln der Folie ohne Versiegelung.

Das letzte Ende der Wickelfolie wird in den vorletzten Wickel eingelegt.

NIP&TUCK KLAMMER

VERTIKALE DRUCKPLATTE

Vorrichtung für das Palettenhaltesystem, die während des Wickelzyklus eine vertikale Kraft auf die Palette ausübt, um sie während des Wickelvorgangs stabiler zu halten.
Wird bei besonders instabilen Lasten und den oberen Abdecksystemen (Top Inside/Top Outside) verwendet.

Erhältlich in Versionen mit mechanischer Bewegung mittels Pantograph-System oder pneumatischem Antrieb.

VERTIKALE DRUCKPLATTE

OBERE INNENSEITE DER ABDECKUNG

In die Struktur der Maschine integriertes automatisches System zur Abdeckung der Palettenoberseite.

Ermöglicht einen wasser- oder staubdichten Schutz der Ladung.

Die horizontale Bewegung erfolgt über einen Zahnriemen.

Die Spule wird auf dem Boden auf einer speziellen Halterung positioniert, um die Ladevorgänge zu erleichtern.

OBERE INNENSEITE DER ABDECKUNG

EXTERNER DECKBLATTAUFLEGER

Automatisches System zum Abdecken der Oberseite der Palette als Staubschutz.

Es handelt sich um eine unabhängige Struktur außerhalb der Maschine, die gewöhnlich über dem Förderband vor dem Wickler installiert wird.

Die Oberseite der Palette wird abgedeckt, während die Palette sich im Durchlaufverfahren befindet.

Die Steuerung des Deckblattauflegers ist in dem Schaltschrank des Wicklers integriert.

Ein elektrisches Kransystem (optional) kann am Maschinenrahmen befestigt werden, um den Rollenwechsel zu erleichtern.

EXTERNER DECKBLATTAUFLEGER

VORRICHTUNG ZUR SCHNURBILDUNG

System zur Bildung einer "Schnur" aus der Folie, um eine maximale Ladungsstabilität sicherzustellen.

Verfügbar in drei Versionen:

SCHNURBILDUNG NUR VON UNTEN

Reduziert die Bandbreite der Folie von unten. Es entsteht eine Schnur, die auf der Höhe der Holzachse der Palette angebracht wird. Der restliche Teil der Folie wird auf dem Produkt angebracht. 

SCHNURBILDUNG NUR VON OBEN

Reduziert die Bandbreite der Folie von oben nach unten, um eine komplette Schnur zu erzeugen. Diese wird auf der Höhe der Holzachse der Palette angebracht.

Die Palette wird von unten bis oben mit offener Bandfolie umwickelt. Das Folienband wird dann von oben über die gesamte Länge verengt, sodass eine Schnur entsteht, die spiralförmig bis zum Boden verläuft. Der letzte Teil des Zyklus wird mit offener Folie durchgeführt.

ACHTUNG: Bei diesem Vorgang wird die "Kordel" auf das Produkt gelegt. Wenn Produkt oder Verpackung empfindlich sind, können diese beschädigt werden.

SCHNURBILDUNG VON OBEN UND UNTEN

Der Zyklus besteht darin, die Palette von unten nach oben mit offener Folie zu umwickeln, um sie dann zur doppelten Schnurbildung von oben nach unten zu verengen. Der letzte Teil des Zyklus wird mit offener Folie durchgeführt. Die Verengungsbewegungen des Folienbandes können unabhängig voneinander oder synchronisiert erfolgen.

ACHTUNG: Bei diesem Vorgang wird die Schnur auf das Produkt gelegt. Wenn Produkt oder Verpackung empfindlich sind, können diese beschädigt werden.
 

VORRICHTUNG ZUR SCHNURBILDUNG

EASY LOCK

Vorrichtung zum Herunterdrücken der Folie während des Anlegens von Umschlägen auf dem Palettenboden, wodurch der Palettenheber überflüssig wird.

Sie besteht aus einer Kipprolle, die von einem Elektromotor angetrieben wird. Kippwinkel über HMI einstellbar.

EASY LOCK

ZENTRIERMASCHINE PALETTENHEBER

Vorrichtung zum Anheben der Palette, um das Umwickeln der Holzpalette zu ermöglichen.

Sie wird normalerweise in Kombination mit einer Anseilvorrichtung verwendet, um die maximale Stabilität der Ladung zu gewährleisten.

Erhältlich mit pneumatischem oder hydraulischem Antrieb.

Sie befindet sich unter dem zentralen Maschinenförderer.
 

ZENTRIERMASCHINE PALETTENHEBER

VCA - KANTENSCHUTZANLEGER

Vorrichtung zum automatischen Anbringen eines Kantenschutzes

Sie besteht aus vertikalen Lagern, kombiniert mit Vakuumgreifern und beweglichen Händen.

Dank eines speziellen Steuerungssystems (ROBOPAC-Patent) sind die Vakuumgreifer in der Lage, die Ecken der Palette vollautomatisch zu "lokalisieren", ohne dass eine manuelle Einstellung oder Anpassung erforderlich ist.

VCA - KANTENSCHUTZANLEGER

RCONNECT

Gerät zur Kontrolle, Erfassung, Verarbeitung und Archivierung großer Datenmengen installierter Maschinen. Über ein spezielles zugangssicheres Portal können Sie sich mit PC oder mobilen Geräten mit allen Maschinen, die mit dem Rconnect-System ausgestattet sind, verbinden und deren Leistung 24/7 überwachen.

- Leistungsüberwachung
- Leistungsverbesserung
- Erkennen und überprüfen von Leistungsausfällen
- Remote Support in privater Verbindung ohne Notwendigkeit eines Firmen-LANs

RCONNECT

TPM KIT & FEHLERBEHEBUNG

WENIGER IST MEHR

TPM-Kit bedeutet weniger und präventive Wartung und höhere Produktivität.

- Vermeiden Sie Ausfallzeiten der Produktionslinien

- Visuelle Kontrolle des Maschinenstatus

- Schnellere Fehlersuche (optionales Add-on, das dem Bediener hilft, eventuelle Probleme zu lösen)

Einfache Schmiervorgänge, Manometer mit roten/grünen Farbringen und Wartungsplan direkt auf der HMI mit Anzeigen und Warnhinweisen.
 

TPM KIT & FEHLERBEHEBUNG

VORRICHTUNG ZUM FALTEN VON KARTONAGENTRENNERN

System zum Falten von Zwischenlagen im unteren Palettenbereich mit und ohne Palette.

VORRICHTUNG ZUM FALTEN VON KARTONAGENTRENNERN

SYSTEM ZUR MESSUNG DES FOLIENVERBRAUCHS

Mit dieser Option kann auf dem HMI-Panel die tatsächliche aufgebrachte Folienmenge angezeigt werden.

SYSTEM ZUR MESSUNG DES FOLIENVERBRAUCHS

Palettenmaße min - max mm

400x600 - 1220x1220

  Zoll 16x24 - 48x48

Maximale Palettenmaße XL Version

mm 1900x1900   Zoll 75x75
Maximale Palettenhöhe mm

2000

  Zoll 80

Standard Netzspannung und -frequenz V - Hz

400-415 ± 5% - 50 ± 1%

Optionale Netzspannung und -frequenz V - Hz

380-480 ± 5% - 60 ± 1%

Pressluftdruck Bar

6 ± 1

Höhe der Folienrollen mm

500

  Zoll 20
Maximaler Spulendurchmesser mm

250

  Zoll 10
Optionale Folienrollenhöhe mm 750   Zoll

30

brochure

Download

Fallstudien

ENVASES (UK) LTD
Fallstudien Robopac
ENVASES (UK) LTD

Von Robopac-Wrappers signierte Envases-Verpackungen

Mehr Informationen
Greci Industria Alimentare Dimac Nova: Schrumpfverpackungsmaschine für Tomatenmark in Dosen
Fallstudien Robopac
Greci Industria Alimentare Dimac Nova: Schrumpfverpackungsmaschine für Tomatenmark in Dosen

GRECI INDUSTRIA ALIMENTARE BESTÄTIGT SEIN VERTRAUEN IN AETNA GROUP MIT EINEM TECHNOLOGISCHEN UPGRADE

Mehr Informationen
Zurück zum Anfang