stretchwickeln & banderolieren

GENESIS THUNDER HS

GENESIS THUNDER HS

Genesis Thunder ist ein wahres Technologiepaket, das in der Lage ist, höchste Leistungen zu erzielen, sowohl in Bezug auf Geschwindigkeit und Materialeinsparung als auch auf die Stabilisierung der Ladung, um Schäden zu vermeiden, die die Qualität des Endprodukts und den daraus resultierenden Abfall beeinträchtigen könnten. Somit stellt sie eine indirekte Quelle für wirtschaftliche und ökologische Kosteneinsparungen dar.

GENESIS THUNDER HS
LEISTUNG BIS ZU 130 P/H
LEISTUNG BIS ZU 130 P/H
CUBE TECHNOLOGY™
CUBE TECHNOLOGY™
NIP&TUCK SYSTEM
NIP&TUCK SYSTEM

produktvorteile

S-GRUNDRISS

Geringere Verengung, maximale Einsparungen

GERINGE TCO

Geringere operative Gesamtkosten

DIREKT ANGETRIEBENE VORSTRECKWALZEN

Servo controlled direct-drive motors for full control of pre-stretch and containment force

HYGENISCHE KONSTRUKTION

Glattes & ebenes Design für Reinigungszwecke

DYNAMISCHER FALLSCHIRM

Doppelt gesicherte und kontinuierliche Verschlussmechanismen für maximale Betriebssicherheit

MODULARES DESIGN

Vorbereitet für die schnelle Installation von Upgrades

SCHNELLE UND FLEXIBLE EINRICHTUNG

Einfacher, schneller und werkzeugloser Wechsel der Verschleißteile

FLEXIBILITÄT DER VERPACKUNG

Möglichkeit, den Wickelzyklus an jeder beliebigen Stelle der Packstücke zu beginnen und zu beenden

STANDARD AUSSTATTUNGEN

FESTER VORSPANNWAGEN MODELL BGS
FESTER VORSPANNWAGEN MODELL BGS

Servogesteuert mit externem Direktantrieb zur Vordehnung bei festen Werten. Die Kraft auf die Last wird in der EASY TECH-Version durch ein analoges REACTIVE-System gesteuert, in der EASY TECH+-Version hingegen PROACTIVE.

FUTURA KLAMMER
FUTURA KLAMMER

Pneumatisch angetriebene Klemmvorrichtung mit Heißdraht-Folienschneider, die auch die Endsiegelung des Folienstreifens auf der gegenüberliegenden Seite beinhaltet.

übersicht

Genesis Thunder HS, entwickelt, um höhere Standards zu setzen

 

- HOCHWIDERSTANDSFÄHIGER MONOBLOCK-ALUMINIUMRING

- SERVOGESTEUERTE VORSTRECKMOTOREN MIT DIREKTANTRIEB 

- HYGIENISCHES UND ERGONOMISCHES DESIGN 

- GERÄUSCHLOSER BETRIEB MIT EXTREM REDUZIERTEM WARTUNGSAUFWAND

- ENTWICKELT, UM DEN WARTUNGSAUFWAND UND DIE EINGRIFFE ZU REDUZIEREN

- AUTOMATISCHER DYNAMISCHER FALLSCHIRM

- MAXIMALE FLEXIBILITÄT BEI ALLEN PALETTENGRÖSSEN

4-Säulen-Version als optionale Ausstattung erhältlich

GENESIS THUNDER HS GESCHAFFEN, UM HÖHERE STANDARDS ZU SETZEN

optionen & datenblatt

BGS_P - FESTER VORSPANNWAGEN MIT PROAKTIVEM SYSTEM

Vorstreckwagen mit Rollen, die durch zwei externe Servomotoren mit Direktantrieb gesteuert werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Folie auf feste Weise vorzustrecken und bis zu 12 Rückhaltekräfte auf die Ladung anzuwenden.
 
Der Standardwagen ist mit einer Folienrollenhöhe von 500/20" mm ausgestattet; optional kann der Wagen mit einer Folienrollenhöhe von 750/30" mm ausgestattet werden.

Die Einstellung der Rückhaltekraft auf der Palette wird durch ein PROACTIVE-System unter Verwendung einer Umfangsspannung gesteuert.

BGS_P - FESTER VORSPANNWAGEN MIT PROAKTIVEM SYSTEM

BVS - CUBE TECHNOLOGY L.1 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

Vorstreckwagen mit Rollen, die von zwei externen Servomotoren mit Direktantrieb gesteuert werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Folie variabel, kontinuierlich und über HMI einstellbar vorzustrecken und bis zu 12 Rückhaltekraftwerte auf die Ladung anzuwenden.
 
Der Standardwagen ist mit einer Folienrollenhöhe von 500/20" mm ausgestattet; optional kann der Wagen mit einer Folienrollenhöhe von 750/30" mm ausgestattet werden.

Die Einstellung der Rückhaltekraft auf der Palette wird durch ein REACTIVE-System auf Basis der CUBE TECHNOLOGYTM Level 1 gesteuert.

BVS - CUBE TECHNOLOGY L.1 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

BVS_P - CUBE TECHNOLOGY L.2 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

Vorstreckwagen mit Rollen, die von zwei externen Servomotoren mit Direktantrieb gesteuert werden.

Es besteht die Möglichkeit, die Folie variabel, kontinuierlich und über HMI einstellbar vorzustrecken und bis zu 12 Rückhaltekraftwerte auf die Ladung anzuwenden.

Der Standardwagen ist mit einer Folienrollenhöhe von 500/20" mm ausgestattet; optional kann der Wagen mit einer Folienrollenhöhe von 750/30" mm ausgestattet werden.

Die Einstellung der Rückhaltekraft auf der Palette wird durch ein PROACTIVE-System auf Basis der CUBE TECHNOLOGYTM Level 2 gesteuert.

EXAKT die richtige Folienmenge EXAKT in der richtigen Position mit EXAKT der richtigen Rückhaltekraft

BVS_P - CUBE TECHNOLOGY L.2 - VARIABLER VORSTRECKWAGEN

NIP&TUCK KLAMMER

Optionale Vorrichtung zum Klemmen, Schneiden und Einfädeln der Folie ohne Versiegelung.

Das letzte Ende der Wickelfolie wird in den vorletzten Wickel eingelegt.
 

NIP&TUCK KLAMMER

VERTIKALE DRUCKPLATTE

Palettenrückhaltesystem während des Wickelns, obligatorisch bei oberen Abdecksystemen (Top Inside / Top Outside) oder bei besonders instabilen Ladungen.

Auf der Druckplatte sind Luftgebläse installiert, um die Folienbahn in Position zu halten.
 

VERTIKALE DRUCKPLATTE

OBERE INNENSEITE DER ABDECKUNG

Automatisch in das Struktursystem integriert, um die Oberseite der Palette abzudecken und Schutz gegen Staub und Wasser zu erhalten

OBERE INNENSEITE DER ABDECKUNG

OBERE AUSSENABDECKUNG

Automatisches System zur Abdeckung der Oberseite der Palette gegen Staub.

Es handelt sich um eine unabhängige Struktur außerhalb der Maschine, die normalerweise auf dem Förderband vor der Position des Wicklers installiert wird.

Die Oberseite der Palette wird abgedeckt, während die Palette in Bewegung ist.

Das Gerät verfügt über ein in die Wickelmaschine integriertes elektrisches System.

Ein elektrisches Kransystem (optional) ist an der oberen Struktur befestigt, um den Rollenwechsel zu erleichtern.

OBERE AUSSENABDECKUNG

ZENTRIERMASCHINE PALETTENHEBER

Vorrichtung zum Anheben der Palette, um das Umwickeln der Holzpalette zu ermöglichen.

Sie wird normalerweise in Kombination mit einer Anseilvorrichtung verwendet, um die maximale Stabilität der Ladung zu gewährleisten.

Erhältlich mit pneumatischem oder hydraulischem Antrieb.

Sie befindet sich unter dem zentralen Maschinenförderer.
 

ZENTRIERMASCHINE PALETTENHEBER

RCONNECT

Gerät zur Kontrolle, Erfassung, Verarbeitung und Archivierung großer Datenmengen von installierten Maschinen. Über ein spezielles zugangskontrolliertes Portal, das von PCs oder jedem tragbaren Gerät aus zugänglich ist, können Sie sich mit allen mit dem Rconnect-System ausgestatteten Maschinen verbinden und deren Leistung rund um die Uhr überwachen.

- Überwachen Sie Ihre Leistung
- Verbessern Sie Ihre Effizienz
- Erkennen und überprüfen Sie Ihre Leitungsausfälle
- Fernunterstützung in privater Verbindung ohne Notwendigkeit eines Firmen-LANs

RCONNECT

ARC - AUTOMATISCHER SPULENWECHSLER

Motorisierte Einheit, die automatisch und ohne Eingriff des Bedieners den Auswurf der leeren Kartonrolle und die Positionierung der neuen Folienrolle für die Verpackung vornimmt.

Erhältlich in der Version ARC/1 mit einer Ersatzrolle und ARC/2 mit zwei Rollen; auch kompatibel mit Top Inside.

Die Rollenwechseleinheiten befinden sich innerhalb der Schutzvorrichtungen, aber außerhalb des Spielraums des Rings, so dass es möglich ist, die neuen Rollen unter absolut sicheren Bedingungen zu positionieren, ohne den Betrieb der Verpackungsmaschine zu unterbrechen.
 

ARC - AUTOMATISCHER SPULENWECHSLER

VCA - ECKENANLEGER

Automatischer Eckenaufleger für den Schutz der Palettenecken.

Sie besteht aus vertikalen Lagern, kombiniert mit Vakuumgreifern und beweglichen Händen.

Dank eines speziellen Steuerungssystems (ROBOPAC-Patent) sind die Vakuumgreifer in der Lage, die Ecken der Palette vollautomatisch zu "lokalisieren", ohne dass eine manuelle Einstellung oder Anpassung erforderlich ist.

VCA - ECKENANLEGER

TPM KIT & FEHLERBEHEBUNG

WENIGER IST MEHR

TPM-Kit bedeutet weniger und präventive Wartung und höhere Produktivität.

- Vermeiden Sie Ausfallzeiten der Produktionslinien

- Visuelle Kontrolle des Maschinenstatus

- Schnellere Fehlersuche (optionales Add-on, das dem Bediener hilft, eventuelle Probleme zu lösen)

Einfache Schmiervorgänge, Manometer mit roten/grünen Farbringen und Wartungsplan direkt auf der HMI mit Anzeigen und Warnhinweisen.
 

TPM KIT & FEHLERBEHEBUNG

ZWISCHENBLATT-FALTVORRICHTUNG

Vorrichtung zum Einschlagen der unteren Klappen von Zwischenblättern mit oder ohne Holzpalette.

ZWISCHENBLATT-FALTVORRICHTUNG

LOW-LEVEL-MOTOR

Ringliftmotor in ergonomischer Position, keine Wartungsbühnen mehr nötig

LOW-LEVEL-MOTOR

MOBILES ANSCHLAGSET

Kit für die Positionierung der Oberfolie auch auf niedrigen Paletten.

MOBILES ANSCHLAGSET

Pallettenmaße min - max mm

400x600 - 1270x1270

  Zoll 16x24 - 50x50
Max Palettenhöhe mm

2000

  Zoll 80

Standard Netzspannung und -frequenz V - Hz

400-415 ± 5% - 50 ± 1%

Optionale Netzspannung und -frequenz V - Hz

380-480 ± 5% - 60 ± 1%

Pressluftdruck Bar

6 ± 1

Folienspulenhöhe mm

500

  Zoll 20
Max Spulendurchmesser mm

250

  Zoll 10
Optional Folienspulenhöhe mm 750   Zoll

30

brochure

Download

Fallstudien

PLZENSKY PRAZDROJ
Fallstudien Robopac
PLZENSKY PRAZDROJ

Plzensky Prazdroj, ein weiteres führendes Unternehmen, hat sich für Robopac entschieden, um seine Verpackungssysteme an den verschiedenen Produktionsstandorten in der Tschechischen Republik und der Slowakei zu modernisieren.

Mehr Informationen
Logistik und End-of-Line  für Caviro
Fallstudien OCME
Logistik und End-of-Line für Caviro

Ein komplettes Endprodukt-Handling-System, das von der Palettierung bis zur Vorbereitung der Versandbuchten reicht und perfekt mit dem automatischen Lager vor Ort abgestimmt ist.

Mehr Informationen
OCME und Robopac  Innovationen für Mahou
Fallstudien OCME
OCME und Robopac Innovationen für Mahou

Ocme und Robopac arbeiten zusammen, um einem wichtigen spanischen Kunden, Mahou, die besten End-of-Line-Lösungen im Getränkesektor zu bieten.

Mehr Informationen
Jafora vertraut OCME Palettieren und Verpacken an
Fallstudien Robopac
Jafora vertraut OCME Palettieren und Verpacken an

Jafora ist ein bedeutender israelischer Hersteller von Erfrischungsgetränken und Säften, der weltweit für sein technisches Know-how und seine hervorragenden Leistungen bei der Erforschung der neuesten technologischen Lösungen für seine Anlagen bekannt ist.

Mehr Informationen
Komplette End-of-Line für die Tissue-Industrie  bei FUTURA LINE installiert
Fallstudien OCME
Komplette End-of-Line für die Tissue-Industrie bei FUTURA LINE installiert

Der Wunsch des Kunden war klar: ein automatisches End-of-Line-System und eine logistische Verwaltung von Produkten auf Paletten vorzuschlagen und zu entwickeln, ausgehend von einer grünen Wiese. OCME war in der Lage, dieses Projekt zu verwirklichen, indem es alle Anforderungen der italienischen Futura Line Group automatisiert hat.

Mehr Informationen
Zurück zum Anfang