Palettieren & Depalettieren

Orion Advance

Orion Advance | © OCME

Der schnellere konventionelle Palettierer: ein Palettierer mit niedrigem Einlauf und doppeltem Schiebetisch, der hohe Leistung bei geringen Abmessungen garantiert.

Orion Advance | © OCME
Industry 4.0 ready
Ideal für die schonende Behandlung von Paketen
Äußerst kompakte Maschine
Hohe Geschwindigkeit

produktvorteile

High accessibility

thanks to the low infeed is not necessary to use platforms or elevators

HMI user friendly
Hochwertige Komponenten, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen
Maschine wird vollständig von bürstenlosen Motoren betrieben
Möglichkeit der Verarbeitung verschiedener Arten von Verpackungen
Vollautomatisch

Verarbeitete Produkte

Papiertuchprodukte
Papiertuchprodukte
Packung mit Bundle
Packung mit Bundle
Kartons | © OCME
Kartons

übersicht

Der hocheffiziente Palettierer, der Ihren Anforderungen gerecht wird.

Der Orion Advance ist ein Hochgeschwindigkeits-Inline-Palettierer mit einer Kombination von Standardmerkmalen, die sich ideal für die schonende Handhabung aktueller und zukünftiger Verpackungsarten und -größen eignet.

Sobald die Lage von der Formeinheit geformt wurde, wird das Produkt zur Maschine transportiert und auf der Palette platziert, wobei die Möglichkeit besteht, flache Zwischenlagen einzufügen.

Diese Lösung wurde für den Getränkesektor entwickelt, kann aber in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen Zugänglichkeit, Kompaktheit und Geschwindigkeit kombiniert werden müssen.

Orion Advance, mit niedrigem Einlauf und doppeltem Schiebetisch, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 570 Lagen/Stunde.

Alle Orion-Modelle sind mit einem automatischen Lagenbildungssystem ausgestattet.

 

optionen & datenblatt

AUTOMATISCHES ZUFÜHRSYSTEM FÜR ZWISCHENLAGEN

Ziel des Vorgangs ist es, die Zwischenlage aus Karton in kürzester Zeit in die richtige Position zu bringen, ohne die Bewegung anderer Elemente, wie z. B. des Palettierroboterarms, zu behindern.
Das System garantiert eine große Autonomie bei der Zuführung der Zwischenlage und eignet sich sowohl für traditionelle als auch für Roboter-Palettieranlagen.

  • Palette mit gestapelten Zwischenlagen wird auf dem oberen Förderer positioniert
  • Der Scherenhubtisch hebt den Stapel schrittweise in die richtige Greifposition
  • Ein Säulen- oder Robotergreifer legt die Zwischenlagen während der Palettierphasen zwischen die Lagen
  • Der Scherenhubtisch senkt sich auf die untere Ebene des Förderers, um die Palette am Ende der Zwischenlagen auszuwerfen
  • Selbstzentrierende motorisierte Seitenführungen für Zwischenlagen
     
AUTOMATISCHES ZUFÜHRSYSTEM FÜR ZWISCHENLAGEN | © OCME

LEERPALETTEN-ZUFÜHRSYSTEM

Das Leerpalettenzuführsystem versorgt den Palettierer mit Leerpaletten, so dass diese Aufgabe nicht manuell ausgeführt werden muss.

Das System ist so konzipiert, dass es maximale Flexibilität in Bezug auf die Variationen der Palettengröße gewährleistet.

Das System kann mit 4 statt 2 Gabeln eingesetzt werden, um Halbpaletten (auch "Demi-Paletten" genannt) verwenden zu können.

LEERPALETTEN-ZUFÜHRSYSTEM

MIZAR-Schichtbildungssystem

Die Phase der Gebindedrehung und Lagenbildung hat den Zweck, die Gebinde nach einer spezifischen Konfiguration zu ordnen, die für die folgende Phase der Palettierung erforderlich ist, um die höchste Stabilität der Palette und die optimale Anzahl von Produkten / Lage zu gewährleisten.

Die Manipulatoren sind so konzipiert, dass sie eine leistungsstarke Zuführung zu allen Arten von Palettierern ermöglichen: 90°, in-line und mit Robotern.
Die Aufgabe des Manipulators besteht darin, das Produkt zu verschieben und/oder zu drehen, um die Lage zu formen und zu verdichten und dabei Stöße oder Spannungen zu minimieren, insbesondere bei empfindlichen oder instabilen Produkten.
Das Lagenbildungssystem mit Manipulatoren ist flexibel und äußerst präzise, es kann jede Art von Packung handhaben, auch die empfindlichsten.
Es gibt drei Varianten von Manipulatoren: Kartesische, Roboter- oder Portalmanipulatoren.
Alle Versionen verwenden bürstenlose, motorisierte Greifköpfe, die höchste Präzision und eine optimale Kontrolle der Spannkraft garantieren.
Das Formband wird von bürstenlosen Motoren angetrieben, um eine maximale Stabilität der Pakete zu gewährleisten.
Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal der Manipulatoren ist die Zugänglichkeit zu jedem Bereich des Systems: Im Bedarfsfall kann der Bediener jeden Punkt für jeden Eingriff in höchster Sicherheit erreichen.

MIZAR-Schichtbildungssystem

Programmierer

Software, die die Erstellung von Palettiermustern dank einer hauptsächlich grafischen Struktur vereinfacht.
Dank der Technik, die die Software für unsere Produkte entwickelt, und einer engagierten Forschungs- und Entwicklungsabteilung können wir eine Schnittstelle anbieten, die es unseren Kunden ermöglicht, die Palettierprogramme zu erstellen und zu ändern.
Mit diesem sehr intuitiven System können Sie die Einstellungen für die Kommissionierung und die Ablage anhand von Vorschaubildern auf dem Bildschirm überprüfen, die das Ergebnis der Einstellungen anzeigen, bevor die Maschine gestartet wird.
Ausgehend von zwei einfachen Informationen, der Gebindegröße und dem Palettentyp, generiert das System eine Reihe von Palettierschemata, die den Ausgangspunkt für die Wahl der gewünschten Reihenfolge bilden.
Die 3-D-Vorschau, die die eingegebenen Einstellungen begleitet, erleichtert die Definition der auszuführenden Arbeiten und ermöglicht es, Änderungen vorzunehmen und das Ergebnis in Echtzeit zu überprüfen.
Außerdem ist die Navigation der Programmierschnittstelle sequentiell, so dass Sie alle Schritte ausführen müssen, um ein neues Palettierprogramm zu erhalten.

Programmierer

brochure

Download

Fallstudien

Multiflavour-Linie Rainbow
Fallstudien Robopac
Multiflavour-Linie Rainbow

OCME kann ein integriertes System anbieten, das es ermöglicht, Flaschen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen auf einem einzigen Tray zu palettieren, um die Anforderungen des Kunden zu erfüllen.

Mehr Informationen
Zurück zum Anfang